Aufruf zum nichtbinär _ genderqueer _ trans* _ Sexarbeiter _ innen Block + Verbündete

bei der Dyke* Line – 5. Dyke* March Hamburg, am Freitag den 31. Juli 2020 von 19:00 bis 21:00, Alster Jungfernstieg

Nach dem großen Erfolg des nichtbinär/genderqueer und trans* Blocks + Verbündete auf dem 4. Dyke* March 2019, wollen wir 2020 daran anknüpfen. Der Dyke* March bringt alle les-bi-transsexuell-transgender Communities zusammen, um gemeinsam für mehr Sichtbarkeit von Lesben* zu demonstrieren. Der Dyke* March ist eine bunte Mischung aus Lesben*, Freund*innen und Allies* aller Orientierungen, Haarlängen, Altersgruppen, Nationalitäten und Befindlichkeiten. Dyke* steht für „Lesbe/queere Frau/frauenliebende Frau/genderqueere Lesbe“, die stark und selbstbewusst ist.

Wir werden von Sexarbeit ist Arbeit unterstützt und kämpfen für die Rechte von Sexarbeiter_innen und stehen für Diversität lesbischer Lebenswelten.