Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen

Die Krise war schon vorher da! Gewalt an FLINTs bekämpfen zu jeder Zeit.  +++ Anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen und Mädchen laden wir alle Frauen, Lesben, inter, nicht-binären- und Trans-Personen (FLINT) ein, am 25.11.2020 um 18 Uhr, am Jungfernstieg gemeinsam auf die Straße zu gehen. +++ Die Corona-Krise bringt Ausgangsbeschränkungen, Kontaktverminderungen und Homeoffice mit sich. Und so nötig diese Einschränkungen sein mögen, stellt der Appell, „alle sollen Read more [...]

Aufruf zum nichtbinär _ genderqueer _ trans* _ Sexarbeiter _ innen Block + Verbündete

bei der Dyke* Line - 5. Dyke* March Hamburg, am Freitag den 31. Juli 2020 von 19:00 bis 21:00, Alster Jungfernstieg Nach dem großen Erfolg des nichtbinär/genderqueer und trans* Blocks + Verbündete auf dem 4. Dyke* March 2019, wollen wir 2020 daran anknüpfen. Der Dyke* March bringt alle les-bi-transsexuell-transgender Communities zusammen, um gemeinsam für mehr Sichtbarkeit von Lesben* zu demonstrieren. Der Dyke* March ist eine bunte Mischung aus Lesben*, Freund*innen und Allies* Read more [...]

trans aktions tage 2020

Im Rahmen der Transgender Awareness Week vom 13. bis zum 19. November, der Woche vor dem Transgender Day of Remembrance am Freitag, den 20. November 2020, planen wir in Hamburg die „trans aktions tage“. Es handelt sich um eine dezentrale Aktionsform, die in einer gemeinsamen öffentlichen Veranstaltung zum „Transgender Day of Remembrance“ münden soll. Wir möchten für die Sichtbarkeit von Menschen, die sich unter den Labeln „trans“ und „transgender“ finden können, einen Rahmen Read more [...]

TDoR 2019 – Greta Bolligs Rede

Meine lieben Freunde, Dieses Jahr treffen wir uns zum zweiten Mal hier in Hamburg, um den TDOR zu begehen. Wer vergangenes Jahr noch nicht dabei war, und auch sonst nicht informiert sein sollte was TDOR ist, hier eine kurze Erklärung. TDOR steht für Transgender Day of Remembrance. Dieser Tag wird begangen, um den getöteten Opfern von Anti-Transgender Hass oder Vorurteilen, ein Denkmal zu setzen. Das Ereignis wird im November abgehalten, um die Künstlerin und Sängerin Rita Hester zu Read more [...]

TDoR 2019

Nach den aktuellen Zahlen der ermordeten trans* Menschen im vergangenen Jahr sind 331 Morde registriert worden. Die Dunkelziffer dürfte aber viel höher sein. Viele werden in den Polizeiberichten mit ihren falschen Vornamen (Deadname) bezeichnet, so dass der wahre Grund des Mordes verborgen bleibt. Das Trans Murder Monitoring zählt die zwischen Oktober 2018 und Oktober 2019 Ermordete. Am 20. November wird weltweit der ermordeten Trans*Menschen gedacht. In Hamburg wird am Mittwoch den Read more [...]