Schlagwort-Archive: Inklusion

Der geschlechtliche Raum

Transsexualität wäre im biologischen Sinne die für das Individuum spürbare Differenz zwischen dem Geschlecht, das bei der Teilung der Zygote als geschlechtliche Marker den Tochterzellen mitgegeben wurde und den geschlechtlichen Festlegungen des Körpers, die im Zuge der evolutionären Mehrzelligkeit entstanden sind. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Queer | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Der geschlechtliche Raum

Teil von Geschichte

Den Artikel habe ich zusammen mit der am 05.09.2017 in Hamburg verstorbenen Transaktivistin Eva Maria Franziska Paredes für das TS Journal 6 (1986) über unsere Arbeit am MHC geschrieben. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichten, Queer | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Teil von Geschichte

Die Brücke e.V.

1990 gründete ich während meines Studiums den Verein Tangente e.V. in der Bergstraße 4 in Reinbek mit. Bis zum 31.12.1994 war ich dort beschäftigt und lernte die therapeutische Arbeit mit suchterkrankten und geschlechtsdiversen Menschen. Am 01.01.1994 fing ich mit 10 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichten, Politik | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Die Brücke e.V.

Cornelia

Das Patriarchat hat sich nicht darum geschert, ob ich Y-Chromosomen habe, ob ich mit dem „Faktor des Gebärenkönnens“ gesegnet bin, welche Sozialisation ich hatte und nach welchen „kulturellen Konstruktionen“ ich gedenke leben zu wollen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichten, Queer | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Cornelia

Namensänderung

Es gibt die Möglichkeit, einen geschlechtsneutralen Zusatznamen als Rufnamen zu beantragen. Vornamen können aus einem wichtigen Grund geändert werden. Die Grundlage ist das Gesetz über die Änderung von Familiennamen und Vornamen vom 5. Januar 1938 (Reichsgesetzblatt I S. 9, BGBl. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Queer | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Namensänderung

Differentialdiagnostik bei Kaufsucht

Obwohl sich alle sechs ICD -10 Diagnosekriterien zur Klassifikation von Sucht im pathologischen Kaufen wiederfinden, wird dieses nicht als solche Sucht bzw. Krankheit vom Hilfesystem anerkannt. Betroffene erfahren insofern keine adäquate Behandlung ihrer Erkrankung. Im Gegenteil, in einer kapitalistisch orientierten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Differentialdiagnostik bei Kaufsucht