Schlagwort-Archive: Geschichte

Die Brücke e.V.

1990 gründete ich während meines Studiums den Verein Tangente e.V. in der Bergstraße 4 in Reinbek mit. Bis zum 31.12.1994 war ich dort beschäftigt und lernte die therapeutische Arbeit mit suchterkrankten und geschlechtsdiversen Menschen. Am 01.01.1994 fing ich mit 10 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Die Brücke e.V.

Cornelia

1962 wurde ich als Mädchen geboren. Bei meiner Geburt wurde mir das falsche Geschlecht zugewiesen. Ich hatte bis 1985 ein Passing und deshalb Privilegien eines Mannes und bezeichne mich als transsexuell. 1984 begann ich mit der Transition. Ich geriet an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Queer | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Cornelia

Catharina Elise Hansen

Meine Ururgroßmutter Catharina Elise Hansen geb. Lorenzen wurde am 27.07.1855 in Nordstrand geboren. Sie war das erste Kind von Lorenz Peter Lorenzen (28 Oct 1827) und Sophie Christiana Johannsen (Jan 1833) und die letzte auf Nordstrand geborene in meiner Familienlinie. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Catharina Elise Hansen

Die Geschichte der Grünen Bezirksfraktion in Eimsbüttel

04.06.1978 BuLi 2 Sitze (SPD 20, CDU 16, FDP 2)Bezirksamtsleiter Günther Kastenmeyer (bis 1980) Die Geburt des Grünen Parlamentarismus begann 1977 in Deutschland und in Hamburg lag sie 1978 im Bezirk Eimsbüttel. Im Jahr 1977 schlossen sich in Hamburg verschiedene … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichten, Politik | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

30 Jahre Stellinger Museum

Barbara Pagenkopf eröffnete die Jubiläumsveranstaltung anlässlich 30 Jahre Heimatmuseum Stellingen. Peter Rickers (gest. 2012) gründete das Museum mit 17 Mitstreiterinnen. Schriftführer Heiner Schürmann erläuterte, dass der Verein von der räumlichen Koexistenz mit Hamburgs kleinstem Bürgerhaus profitiert. In dem sind die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stellingen | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für 30 Jahre Stellinger Museum

Wolfsfelsen

In der Mythologie von Neugrabens christlichen Pfadfindern „Ulrich von Hutten“ spielte Mitte der 1970er der Wolf eine zentrale Rolle. In Kiplings „Dschungelbuch“ nimmt Moglis Wolfsvater seine Familie, kaum dass die Kinder laufen konnten, nachts mit zum Ratsfelsen, einer Hügelkuppe, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frieden, Geschichten | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Wolfsfelsen