Schlagwort-Archive: Inklusion

Die Brücke e.V.

1990 gründete ich während meines Studiums den Verein Tangente e.V. in der Bergstraße 4 in Reinbek mit. Bis zum 31.12.1994 war ich dort beschäftigt und lernte die therapeutische Arbeit mit suchterkrankten und geschlechtsdiversen Menschen. Am 01.01.1994 fing ich mit 10 Stunden bei der Brücke e.V. als Psychologin an. 1995 übernahm ich die Geschäftsführung, die ich bis zur Verschmelzung ganze 21 Jahre innehatte. Die Geschichte der Brücke habe ich in wesentlichen Teilen mit geschrieben. Ende [...]

Cornelia

1962 wurde ich als Mädchen geboren. Bei meiner Geburt wurde mir das falsche Geschlecht zugewiesen. Ich hatte bis 1985 ein Passing und deshalb Privilegien eines Mannes und bezeichne mich als transsexuell. 1984 begann ich mit der Transition. Ich geriet an einen Therapeuten, der an mir eine Konversionstherapie versuchte. In unmittelbarer Folge dieser Maßnahme habe ich zwei Mal versucht, mein Leben zu beenden. Ich habe mein Frau sein weder gewollt, noch habe ich mich dafür entschieden oder es “geplant”. [...]

Namensänderung

Es gibt die Möglichkeit, einen geschlechtsneutralen Zusatznamen als Rufnamen zu beantragen. Vornamen können aus einem wichtigen Grund geändert werden. Die Grundlage ist das Gesetz über die Änderung von Familiennamen und Vornamen vom 5. Januar 1938 (Reichsgesetzblatt I S. 9, BGBl. III Nr. 401-1). Im Amtsdeutsch liegt ein wichtiger Grund für die Änderung eines Namens vor, wenn das schutzwürdige Interesse der Antragsteller_in gegenüber anderen Gesichtspunkten überwiegt. Für die Änderung [...]
HLS

Differentialdiagnostik bei Kaufsucht

Obwohl sich alle sechs ICD -10 Diagnosekriterien zur Klassifikation von Sucht im pathologischen Kaufen wiederfinden, wird dieses nicht als solche Sucht bzw. Krankheit vom Hilfesystem anerkannt. Betroffene erfahren insofern keine adäquate Behandlung ihrer Erkrankung. Im Gegenteil, in einer kapitalistisch orientierten Gesellschaft wird belohnt, wer konsumiert. Die Folge ist, dass die Verschuldungsraten 2016 im bundesweiten Durchschnitt zum dritten Mal in Folge spürbar anstiegen. Nach Angaben des [...]

Geschlechterneutrale Toiletten

Da alle Menschen ein eigenes Geschlecht haben, haben sie zum Thema eine eigene fachlich fundierte Meinung. Beim Formulieren des Antrages wurde schnell deutlich, dass für die meisten Menschen öffentlichen Toiletten kein Thema sind und sie deshalb wenig Empathie für Menschen aufbringen, die diese gar nicht oder nur unter erschwerten Bedingungen aufsuchen können (3). Diese Haltung ändert sich, wenn nur die Frauen betrachtet werden. Die im öffentlichen Raum geltende Versammlungsstättenverordnung [...]

Geheimnisse-Trilogie

Der Braunschweiger Autor Tom Börner hat in den Jahren 2003 bis 2014, also ganze 11 Jahre an einer Paralellhandlung zu den Harry Potter Romanen 2-4 gearbeitet. Seine "Geheimnisse-Trilogie" besteht aus drei Bänden, die analog zu den Harry Potter Romanen jeweils ein Schuljahr in Hogwarts beeinhalten: Band 1 Geheimnisse der Vergangenheit Band 2 Das Geheimnis der Dementoren Band 3 Der geheimnisvolle Wohltäter Die Geschwister Rica und Tarsuinn McNamara werden in Indien von einem Zauberer namens [...]