Schlagwort-Archive: Frieden

Nein! zum Einsatz bewaffneter deutscher Streitkräfte

Der aktuelle Aufruf der Grünen Friedensinitiative zum Krieg gegen die Sunniten, den ich unterstütze: »Nein!« zum »Einsatz bewaffneter deutscher Streitkräfte zur Verhütung und Unterbindung terroristischer Handlungen durch die Terrororganisation sogenannter „Islamischer Staat“ (IS)« »Nein!« zur Bundeswehr-Mission im Rahmen der Neuauflage des »Krieges gegen den Terror« (1.12.2015) Wir fordern die GRÜNEN Abgeordneten auf, im Bundestag gegen den Antrag der Bundesregierung zum [...]

Lieber N.

Du hast im Rahmen Deiner Arbeit immer deutlich gemacht, dass der Gebrauch von Drogen mit repressiven Mittel nicht zu kontrollieren oder einzudämmen ist. Das belegen die Zahlen: ca. 28.000 Konsumenten haben in den letzten 30 Tagen in Hamburg illegale Drogen eingenommen, dazu kommen 46.000 Cannabis User. Es gibt einige Schätzungen über Kosten, die der Umgang mit Konsumenten illegaler Suchtstoffe jedes Jahr in Hamburg verursacht: 66 Millionen EUR durch die Prohibition, für die repressive Bekämpfung [...]

Kalten Krieg 2.0 beenden

Antrag an die BDK 21.-23.11.14 in Hamburg Uli Cremer (KV Hamburg Eimsbüttel) u.a. Den Ukraine-Konflikt deeskalieren! Den Kalten Krieg 2.0 beenden! Nach der Auflösung der Sowjetunion 1991 entstanden die Ukraine und Russland als neue Staaten, die eng miteinander kooperierten. Gleichzeitig bauten sie politische und wirtschaftliche und militärische Beziehungen zu den westlichen Ländern auf. Dabei schlossen sie auch Verträge mit der NATO. Westliche Politik in Bezug auf die Ukraine war und ist [...]
Autor

Afrika

Es gibt im SF-Fandom immer wieder spannende Begegnungen. So hatte ich vor einiger Zeit die Gelegenheit Bücher zu tauschen. Kein geringerer als der Chefredakteur von Perry Rhodan, Klaus N. Frick gab mir sein Buch „Das wilde Tier von Garoua“. Das Buch umspannt einen längeren Zeitraum und dokumentiert die Erlebnisse des Autors in Afrika. Dabei wird ein Blick gewährt, der unverfälschter nicht sein kann. Ohne Vorurteile und Schnörkel erfährt man von Reisen abseits der Touristenhochburgen [...]