Schlagwort-Archive: Frieden

Drachengold

„Im Gleichschritt nicht, jedoch im Takt..." heißt die Revue des Stadtteilchores Drachengold unter Leitung von Matthias Botsch, die heute in der Dreeinigkeitskirche in St. Georg zu hören war. Die Szenen standen unter den Fragen: Was vereint uns? Was ist europäische Kultur? Vieles scheint uns zu trennen. Was gilt noch, wenn in einem NATO-Land deutsche Journalisten verhaftet werden und die Pressefreiheit eingeschränkt wird? Wenn Europa zusieht, wie im Mittelmeer immer wieder Flüchtende ertrinken? [...]

150 Jahre Alten Eichen

Zum 150. Jubiläum der Ev.-Luth. Diakonissenanstalt Alten Eichen fand der traditionelle Festgottestdienst am 07. November 2017 in der Auferstehungskirche statt. Die Veranstaltung begann ergreifend mit dem Laudate Dominum von Mozart. Rektor Pastor Dr. Torsten Schweda begrüßte die Gemeinde. Anfang der 1980er leitete er am HdJ Neuwiedenthal die Zeitungsgruppe, der ich angehörte. 1867 gründeten ein Pastor und unter anderem 3 Altonaer Frauen die Evangelisch-Lutherische Diakonissenanstaltfür Schleswig-Holstein [...]

Hamburg zeigt Haltung

Hamburg zeigte Haltung: Ein buntes, vielfältiges, und breites Bündnis war heute in Hamburg für eine gerechte, solidarische und ökologische Welt auf die Straße gegangen. Mit klaren Meinungen zu #G20 in Hamburg! #G20HAM17. Beim G20-Gipfel in Hamburg kamen am 7. und 8. Juli 2017 Vertreterinnen und Vertreter der wichtigsten Wirtschaftsnationen und der Internationalen Organisationen zusammen. In Hamburg war der Protest gespalten. Verursacht durch Diskussionen um Gewalttouristen. Diese hatten [...]

Hamburg damals

Im Hamburg Journal auf N3 wurde heute in der Reihe "Hamburg damals" ein Beitrag zum Volkszählungsboykott 1987 gesendet. Ich wurde als Zeitzeugin interviewt und wies darin auf ein Plakat der Künstlerin Hille Lüttmer hin. Sie hatte es damals für die GAL Eimsbüttel entwickelt. Die Grünen stellten im Rahmen des Hamburger Wahlkampfes zahlreiche Großflächenplakate für die Volkszählungsgegner zur Verfügung. Leider wurde die Aufnahme in den Abendstunden an der Eimsbütteler Apostelkirche gemacht [...]

Geheimnisvolle Comics

Anfang der 1990er veröffentlichte Matthias Hofmanns Fanzine "Fandom Newsletter" von Ausgabe 39 an, Teile des spektkulären Comics "Doudou der Poilu" der Autorin Diana Kennedy (damals: Diana R. Sassé). Der Band 4 bekam 1999 als "Bestes Szenario" den ICOM Independent-Comic-Preis. Insgesamt 7 Bände erschienen in der Edition Rhein-Trio und sind nur noch antiquarisch zu erhalten. Auf der Suche nach dieser Geschichte stellte ich fest, dass die Autorin fleissig weiter gearbeitet und zahlreiche neue [...]

Einweihung Tafel zur Doppeleiche

Bis zum 30. Oktober 1864, mit dem Frieden von Wien, gehörte Eidelstedt zu Dänemark. Dänische Spuren im Ortsamtsbereich Stellingen/Eidelstedt finden sich auch heute noch. Und die sind auch nicht ganz ohne historische Bedeutung. 1832 wird die Kieler Straße, die heutige Bundesstraße 4, als Chaussee zwischen Kiel und Altona fertiggestellt. Sie war die erste Kunststraße in Schleswig-Holstein. Die Straße war gepflastert und 21 Fuß breit (ca. 9 Meter). Sie führt durch Eidelstedt, Stellingen und [...]