St. Pauli und Celtic Glasgow

Eines der beeindruckendensten Fussballspiele erlebte ich am 24.09.1996 im Fanblock der Celtic Fans beim Europa League Spiel gegen den Hamburger SV. Wir wurden in den Fanblock gelassen, obwohl wir dafür keine Karten hatten, heutzutage unvorstellbar. Obwohl das Spiel 2 zu 0 für den HSV ausging, war die Stimmung unter den Celtic Fans unbeschreiblich gut, nie wieder habe ich so etwas erlebt.
image

Heute war Celtic in Hamburg und spielte zum Saisonauftakt gegen St. Pauli.  Celticfans gab es natürlich nicht so viele, die extra nach Hamburg gereist waren. Das Spiel war geprägt von vorsichtigem Abtasten. Celtic verließ sich auf seine Spitzen und rückte kaum auf. St. Pauli führte zur Halbzeit verdient 1 zu 0 durch Christopher Nöthe.

image

In der zweiten Halbzeit fiel der Schiedsrichter durch nachlassende Leistung auf. Beide Mannschaften tauchten gefährlich vor dem Tor auf. Den Elfer für St. Pauli bekam Celtic und vergab einen ordentlichen Ausgleich. Zum Schluss nervten Flitzer im Stadion. Ein Besuch auf dem Fanfest, nach dem Dombummel, rundete den Tag ab.

image