Archiv der Kategorie: Frieden

Drachengold

„Im Gleichschritt nicht, jedoch im Takt..." heißt die Revue des Stadtteilchores Drachengold unter Leitung von Matthias Botsch, die heute in der Dreeinigkeitskirche in St. Georg zu hören war. Die Szenen standen unter den Fragen: Was vereint uns? Was ist europäische Kultur? Vieles scheint uns zu trennen. Was gilt noch, wenn in einem NATO-Land deutsche Journalisten verhaftet werden und die Pressefreiheit eingeschränkt wird? Wenn Europa zusieht, wie im Mittelmeer immer wieder Flüchtende ertrinken? [...]

150 Jahre Alten Eichen

Zum 150. Jubiläum der Ev.-Luth. Diakonissenanstalt Alten Eichen fand der traditionelle Festgottestdienst am 07. November 2017 in der Auferstehungskirche statt. Die Veranstaltung begann ergreifend mit dem Laudate Dominum von Mozart. Rektor Pastor Dr. Torsten Schweda begrüßte die Gemeinde. Anfang der 1980er leitete er am HdJ Neuwiedenthal die Zeitungsgruppe, der ich angehörte. 1867 gründeten ein Pastor und unter anderem 3 Altonaer Frauen die Evangelisch-Lutherische Diakonissenanstaltfür Schleswig-Holstein [...]

Hamburg zeigt Haltung

Hamburg zeigte Haltung: Ein buntes, vielfältiges, und breites Bündnis war heute in Hamburg für eine gerechte, solidarische und ökologische Welt auf die Straße gegangen. Mit klaren Meinungen zu #G20 in Hamburg! #G20HAM17. Beim G20-Gipfel in Hamburg kamen am 7. und 8. Juli 2017 Vertreterinnen und Vertreter der wichtigsten Wirtschaftsnationen und der Internationalen Organisationen zusammen. In Hamburg war der Protest gespalten. Verursacht durch Diskussionen um Gewalttouristen. Diese hatten [...]

Wolfsfelsen

In der Mythologie von Neugrabens christlichen Pfadfindern "Ulrich von Hutten" spielte Mitte der 1970er der Wolf eine zentrale Rolle. In Kiplings "Dschungelbuch" nimmt Moglis Wolfsvater seine Familie, kaum dass die Kinder laufen konnten, nachts mit zum Ratsfelsen, einer Hügelkuppe, die mit Steinen und Geröll bedeckt war und die ein sicheres Versteck bot. Akela, der große, graue Einsiedelwolf, war der Führer des Rudels. Diese Geschichte las der von mir sehr geschätzte "Pico" Heinz Pietrowski [...]

Krieg und Glauben

..... Viele von uns hielten den Konflikt für unvermeidbar und fanden, dass die Sklaverei schon lange genug existiert hatte. Aber gleichzeitig glaubten mehr, dass die Vertreter der anderen Seite genauso heilige Überzeugungen besaßen wie wir, wenn auch entgegen gesetzte. Und wir respektierten sie, wie jeder Mensch andere respektieren muss, die alles für ihren Glauben geben. Oliver Wendell Holmes jr. (1841-1935), von 1902 bis 1932 Richter am Obersten Gerichtshof der Vereinigten Staaten von Amerika. Original: We [...]

Nein! zum Einsatz bewaffneter deutscher Streitkräfte

Der aktuelle Aufruf der Grünen Friedensinitiative zum Krieg gegen die Sunniten, den ich unterstütze: »Nein!« zum »Einsatz bewaffneter deutscher Streitkräfte zur Verhütung und Unterbindung terroristischer Handlungen durch die Terrororganisation sogenannter „Islamischer Staat“ (IS)« »Nein!« zur Bundeswehr-Mission im Rahmen der Neuauflage des »Krieges gegen den Terror« (1.12.2015) Wir fordern die GRÜNEN Abgeordneten auf, im Bundestag gegen den Antrag der Bundesregierung zum [...]